Seminargebühren

Mitglieder des Vereins aromaFORUM Österreich erhalten Vergünstigungen bei allen Veranstaltungen und Seminargebühren.

 

Mitgliedschaft

Pro Person und Jahr sind 45€ an Mitgliedsbeitrag zu zahlen. Sollte die Mitgliedschaft erst nach August zustande kommen, so ist einmalig eine Vergünstigung möglich. Es müssen dann nur 25€ bezahlt werden.

Für Absolventen unserer Ausbildung beim BFI OÖ oder an der Cusanus Akademie Brixen besteht die Möglichkeit einer Ermässigung in der Zeit der Ausbildung (25€ pro Jahr).

Firmen und Gesundheitseinrichtungen haben die Möglichkeit, je nach Mitarbeiteranzahl eine ermässigte Mitgliedschaft zu erhalten. So erhalten alle Mitarbeiter die Vorteile des Vereins, es besteht jedoch nur ein Stimmrecht.

Ehepartner und eingetragene Partnerschaften müssen nur eine Mitgliedschaft bezahlen.

 

Seminare

Ganztagesseminare von 9.00 bis 16.00 Uhr kosten 95€, für Mitglieder 80€

Halbtagesseminare kosten 50€, für Mitglieder 45€

 

Workshops

Workshops kosten (je nach zeitlichem Aufwand) 45€, für Mitglieder 30€ - nicht inkludiert sind hier ev. Materialkosten

 

Themenabende

Themenabende kosten 10€, für Mitglieder 5€

 

Aromafrühling

Der Aromafrühling bietet zu sehr günstigen Tarifen eine Vielfalt an fachlich kompetenten Vorträgen und gemeinsamen Austausch beim Aromabuffet - dies soll ALLEN Interessierten, egal wieviel Geld sie zur Verfügung haben, den Zugang ermöglichen.

Die Tagungsgebürh kostet 20€, für Mitglieder 10€.

 

Ausbildung

Die Kosten für die Ausbildung über den Verein direkt betragen:

    • Mitglieder: Paketpreis 1.820 € (excl. Materialbeitrag)
    • Nichtmitglieder: Paketpreis 2.340 € (excl. Materialbeitrag)

Diese sind förderbar durch das Bildungskonto der einzelnen Landesregierungen.

Die Kosten der Ausbildung bei unseren Partnern sind bitte beid iesen direkt zu erfragen (zB.: BFI OÖ, Cusanus Akademie Brixen).

 

Prüfungsgebühr

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit abgebrochene Ausbildungen wieder fortzusetzen bzw. alle erforderlichen Kurse einzeln zu besuchen. So kann der Zietpunkt der Prüfung selbst bestimmt werden. Die Kurse anderer Anbieter erkennen wir gerne an, sofern sie den Kriterien der Ausbildung entsprechen.

Für die Prüfung erlauben wir uns 150€ an Prüfungsgebühr in Rechnung zu stellen.