Aromapflege - Erinnerungsarbeit

mit Rest Brigitte

Erinnerungen machen uns auf eine besondere Weise dankbar.

Erinnerungen sind ein Schatz unserer Vergangenheit. Sie laden uns zum Innehalten und Verweilen ein, tun gut und ermöglichen uns unseren Lebensspuren nachzugehen.

Düfte prägen von Geburt an unser Leben, fördern unsere Entwicklung und schaffen Geborgenheit. Erinnerungsarbeit mit Düften kann die aromapflegerische Praxis, vor allem in der Altenpflege, bereichern.

  • Theorie der Erinnerungsarbeit
  • Physiologie des Riechens
  • Düfte im Kontext mit Erinnerung
  • Umsetzungsmöglichkeiten in der Pflegepraxis

<< zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.